Versorgungskonzepte

Für die Gestaltung der Unterstützungskassenversorgung stehen Ihrem Kunden die nachstehenden Versorgungskonzepte zur Verfügung:

Standardleistungspläne oder flexible Leistungspläne als

  • Rentenzusage
  • Kapitalzusage
  • mit oder ohne Berufsunfähigkeitsabsicherung

Egal für welches Versorgungskonzept Ihr Kunde sich entscheidet – Zurich hat für jeden Bedarf die richtige Rückdeckungsvariante.

Produktangebot Altersvorsorge

Ihr Kunde kann die geeignete Rückdeckungsversicherung ganz nach seinen persönlichen Präferenzen wählen:

  • Ihr Kunde möchte mit seiner Rentenversicherung an der Wertentwicklung der Kapitalmärkte partizipieren und vielleicht sogar selbst bei der Fondswahl mitreden? Dann ist die Vorsorgeinvest Spezial mit Garantieguthaben die richtige Wahl. Mit diesem Produkt profitiert Ihr Kunde von Chance und Sicherheit zugleich, durch die flexible Wahl von Fondsanlagen und Kapitalschutz.

    Vorsorgeinvest Spezial mit Garantieguthaben
  • Ihr Kunde hat keine Zeit, die Investmentmärkte im Blick zu behalten, möchte aber trotzdem die Sicherheit einer Rentenversicherung mit Partizipation an den Kapitalmärkten nutzen? Dann ist das Garantiemodell VarioInvest Rente die richtige Variante. Das VarioInvest-Portfolio wird börsentauglich geprüft und bei Bedarf angepasst. Die Lock-In-Optionen ermöglichen die Sicherheit von Erträgen in den Ansparphasen.

    VarioInvest Rente mit Garantiemodell

Berufsunfähigkeit absichern

Neben der klassischen Altersvorsorge kann auch das Risiko der Berufsunfähigkeit abgesichert werden:

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ)

Unterstützungskasse

Die rückgedeckte Unterstützungskasse ist eine überbetriebliche Versorgungseinrichtung und übernimmt die Verwaltung und Abwicklung der betrieblichen Altersvorsorge. Arbeitnehmer können in unbegrenzter Höhe steuerfrei in die Unterstützungskasse einzahlen. Deshalb ist der Durchführungsweg besonders für Bezieher höherer Einkommen interessant.