Absicherung gegen die finanziellen Folgen von schweren Krankheiten

Unsere Lebensbedingungen haben sich geändert:

Steigende Lebenserwartung, längere Arbeitszeit, Stress und unzureichende Bewegung führen bei immer mehr Menschen zu schweren Krankheiten. Viele davon können heute zum Glück erfolgreich behandelt werden.
Behandlungskosten, zusätzliche Ausgaben für spezielle Therapien oder Umbauten und vor allem die laufenden Kosten können im Krankheitsfall schnell zum Problem werden.

Damit Ihre Kunden sich bei einer schweren Erkrankung erst einmal voll und ganz auf ihre Genesung konzentrieren können, empfehlen wir Ihnen den Eagle Star Krankheits-Schutzbrief, der Ihre Kunden gegen die finanziellen Folgen der häufigsten schweren Erkrankungen absichert.

Eagle Star Krankheits-Schutzbrief

Zwei Optionen – jede Menge Sicherheit

Beim Krankheits-Schutzbief handelt es sich um eine eigenständige Versicherung gegen die finanziellen Folgen von schweren Erkrankungen.
Er ist die richtige Lösung, wenn Ihr Kunde bereits über eine Todesfall-Absicherung verfügt.

Der erweiterte Krankheits-Schutzbrief ist eine Risiko-Lebensversicherung mit zusätzlicher Leistung bei einer schweren Erkrankung.

Diese erweiterte Lösung bietet sich an, wenn Ihr Kunde über die Absicherung bei schweren Erkrankungen hinaus eine Hinterbliebenenabsicherung, z.B. für seine Frau und seine Kinder, wünscht.

Absicherung für Schlüsselkräfte (Keymen-Police)

Schwere Erkrankungen stellen viele Unternehmen vor massive Probleme: Bereits die 14-tägige Abwesenheit des Unternehmers reicht laut einer Studie der Handelskammer Hamburg durchschnittlich aus, um eine Firma in Existenznot zu bringen.

Der Eagle Star Krankheits-Schutzbrief ist auch für Unternehmer und wichtige Schlüsselkräfte (Keymen) eine geeignete Absicherung bei plötzlichem krankheitsbedingten Ausfall und vermeidet so finanzielle Notlagen im Unternehmen infolge einer schweren Erkrankung oder infolge des Todes der Schlüsselkraft.